Darmklinik Exter

TAGESKLINIK FÜR INTEGRATIVE MEDIZIN
 

Blutuntersuchungen

Untersuchungsverfahren Basislabor:

  • Venöse Blutentnahme im Haus - Auswertung im Labor
  • EDTA-, Serum-, Heparin-Röhrchen (Monovetten) werden nach Bedarf  und Anordnung des Arztes abgenommen.
  • Anforderungskarte wird durch die Assistenz für jeden Patienten ausgefüllt.
  • Es werden die Laborparameter (= Messgrößen) angekreuzt.

Welche Laborparameter werden in Absprache mit dem Patienten ausgewertet?

  • Blutkörperchensenkungsgeschwindigkeit (BSG)
  • Hämatologie (kleines oder großes Blutbild)
  • Gerinnungswerte (Quick, PTT)
  • Elektrolyte/Spurenelemente (Kalium, Natrium, Calcium, Magnesium, Phosphat, Chlorid, Eisen)
  • Proteine ( wie IgA, IgG, IgM, IgE, Transferrin)
  • Enzyme (wie GOT, GPT, GGT, LDH, Amylase, Lipase)
  • Lipide (Cholesterin, Triglyceride, HDL, LDL)
  • Metabolite (wie Glukose, Harnsäure, KREA, Kreatinin, Harnstoff, Bilirubin)
  • Hormone (wie TSH basal, FT3, FT4, Testosteron)
  • Tumormarker (wie PSA, FPSA, CEA)

Bei welchen Indikationen wird diese Blutuntersuchung durchgeführt?

  • Alle Krankheitsbilder  (Leber, Galle, Nieren, Buchspeicheldrüse, Schilddrüse)
  • Infektionen

Ergebnis Test:

  • Nach ca. 2 Tagen liegt der Befund vor.
  • Der behandelnder Arzt stimmt je nach Befund die weitere Behandlung mit dem Patienten ab.

Untersuchungsverfahren Speziellabor:

  • Venöse Blutentnahme im Haus - Auswertung im Labor
  • EDTA-, Serum-, Heparin-Röhrchen werden nach Bedarf abgenommen.
  • Tests: 
  • Vortest - IgG4 Nahrungsmitteltest
  • DAO
  • IgG4- Nahrungsmittelscreen
  • IgG4-Kompaktscreen (Folgetest)
  • Omniscreen (Folgetest)

Bei welchen Indikationen wird eine Blutuntersuchung durchgeführt?

  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Histaminintoleranz
  • Unklare Durchfälle
  • Blähungen
  • Völlegefühl
  • Übelkeit
  • Andere uncharakteristische Bauchbeschwerden
  • Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen (Colitis ulcerosa, Morbus Crohn)
  • Reizdarm
  • Müdigkeit
  • Kopfschmerzen

Der Test dauert 5 Minuten und wird je nach Bedarf nach Anordnung des Arztes oder Therapeuten durchgeführt.

Eine Vorbereitung ist nicht erforderlich. Man muss nicht nüchtern sein.

Ergebnis Test:

Je nach Ergebnis des Befundes sind verschiedene Therapien in Abstimmung mit Arzt und Ernährungsberatung angezeigt. Nach Eintreffen des Befundes in der Darmklinik erhält der Patient einen entsprechenden Termin zur Abstimmung der weiteren therapeutischen Möglichkeiten.


< zurück zur Diagnostik