Darmklinik Exter

TAGESKLINIK FÜR INTEGRATIVE MEDIZIN
 

Wenn Sie gesetzlich versichert sind

Gesetzlich versicherte bei einer der

  • Ersatzkassen (bundesweit) z. B. BEK, GEK
  • Allgemeine Ortskrankenkassen (regional)  z. B. AOK, DAK
  • Betriebskrankenkassen (regional und bundesweit)
  • Knappschaft (bundesweit)
  • Innungskrankenkassen (regional und bundesweit) z. B. IKK
  • Landwirtschaftliche Krankenkassen (regional / nicht geöffnet)

sind bei uns Privatpatienten als Selbstzahler, d. h. Sie erhalten eine Abrechnung der ärztlichen Leistungen von der Privaten Verrechnungsstelle (PVS/Westfalen-Nord). Die Leistungen werden in der Regel nicht von den gesetzlichen Krankenkassen erstattet.

Ausnahme:

Im Rahmen des Modellprojekts der integrierten Versorgung übernehmen die der BKK Arbeitsgemeinschaft Ostwestfalen angeschlossenen Betriebskrankenkassen bis auf einen geringen Eigenanteil die Behandlungskosten in der Darmklinik Exter.

Weitere Informationen siehe unter  Betriebskrankenkassen

< zurück zur Leistungsabrechnung