Darmklinik Exter

TAGESKLINIK FÜR INTEGRATIVE MEDIZIN
 

FUTREX®-Körperfettmessung

(Infrarotspektroskopische Messung)

Untersuchungsverfahren:

FUTREX arbeitet mit innovativer Nah-Infrarot-Messtechnik. Die dabei eingesetzten spezifischen Licht-Wellenlängen werden vom Fett absorbiert. Über die Messung des absorbierten Lichts wird der Körperfettanteil exakt ermittelt.

Die Messung selbst wird am Bizeps durchgeführt; sie erfolgt schnell und verlässlich, und man erhält eine genaue Darstellung der Körperzusammensetzung. Das ermöglicht eine objektive Diagnosestellung und Therapiekontrolle.

Sie Messung verursacht keine Schmerzen. Es werden lediglich Körpergröße und -gewicht benötigt.

Bei welchen Indikationen wird eine FUTREX-Messung durchgeführt?

Bei Übergewicht:

  • Herzkrankheiten
  • Bluthochdruck
  • Schlaganfall
  • Diabetes

Für Jedermann:

  • zur Gesundheitsvorsorge
  • zur Gewichtsreduzierung
  • für die Fitness
  • bei Leistungssport
  • während der Rehabilitation

Folgende Werte werden ermittelt:

  • Körperfettanteil
  • Körperwasseranteil
  • Anteil an Muskelmasse
  • Anteil an Knochenmasse

Ergebnis Test:

Die  Messung selbst dauert nur ein paar Sekunden. Pro Termin werden einschließlich der Auswertung 30 Minuten an Zeit eingeplant. Die Messergebnisse werden durch den Therapeuten erklärt.

Es werden mehrere Messungen - z. B. alle vier Wochen - empfohlen, um den Fortschritt festzustellen.


< zurück zu Diagnostik